125 Jahre Sozialdemokratie in Veitshöchheim

Veranstaltungen

Am vergangenen Samstag feierte der SPD Ortsverein Veitshöchheim mit einem Festakt ihr 125jähriges Bestehen in den Mainfrankensälen. Als Moderatorin fungierte die SPD-OV Vorsitzende Gertraud Azar. Sie begrüßte neben den zahlreich erschienenen Genossinnen und Genossen (auch aus anderen Ortsvereinen), Bürgerinnen und Bürgern ,den Hausherrn und Bürgermeister der Gemeinde Veitshöchheim, Jürgen Götz. Als Ehrengäste waren anwesend: die Kreisräte Altbürgermeister Rainer Kinzkofer und Bernhard Schlereth; MdL und Vorsitzender der Landkreis SPD Volkmar Halbleib; MdL Georg Rosenthal; Bürgermeisterin von Kleinrinderfeld und stellv. Bezirkstagspräsidentin sowie Kandidatin für den Bundestag Eva Maria Linsenbreder; Staatssekretär a.D. Walter Kolbow; MdEP Kerstin Westphal; Natascha Kohnen, MdL, Generalsekretärin der BayernSPD, Mitglied im Bundesvorstand sowie frischgebackene designierte SPD-Landesvorsitzende.

 Gertraud Azar erzählte die Geschichte des SPD-OV von der Gründung bis zum heutigen Tag. Dazwischen folgten Grußworte von Jürgen Götz, Eva Maria Linsebreder, Volkmar Halbleib, Kerstin Westphal, die Grußworte des Vorsitzenden der UnterfrankenSPD, Bernd Rützel, MdB, wurden von Frau Azar vorgelesen. Als Hauptrednerin konnte der SPD-OV Natascha Kohnen (dieser sypmatischen Frau könnte man den ganzen Tag zuhören, ohne dass es langweilig wird, so die Meinung der Schreiberin) gewinnen. Ihre Rede gewann regen Zuspruch. 
Anschließend wurden zwei Genossen für 50 Jahre treue Mitgliedschaft geehrt. Diese Ehrung übernahm unser Altbürgermeister Rainer Kinzkofer in seiner bekannten Art. 
Durch den Abend begleitete uns das Duo Klarino (Matthias Ernst und Bernhard von der Goltz) mit einem Medley aus Arbeiterliedern, Lieder zum Mitsingen und Musik passend zum Zeitverlauf. Auch der Gesamtchor des Männergesangsvereins Veitshöchheim trug mit 3 wunderbar vorgetragenen Liedern zum Gelingen des schönen Abends bei. Aber nicht nur Reden, Geschichten und Lieder standen beim Festakt des SPD-OV auf dem Programm: Als Kabarettist lockerte Rolf Herzel, alias Gerd Nägele, mit seinem Programm die Feier auf. 

 
 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

 

Wetter

 

Counter

Besucher:2335084
Heute:28
Online:2
 

WebsoziCMS 3.4.9 - 002335084 -