Eva-Maria Linsenbreder geht für Würzburg ins Rennen um ein Bundestagsmandat

Wahlen

Der Vorstand der Bundeswahlkreisorganisation der SPD in Stadt und Landkreis Würzburg hat am     16. September 2016 einstimmig beschlossen, Eva Maria Linsenbreder als Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Würzburg vorzuschlagen

Der Vorsitzende des Bundeswahlkreises Muchtar Al Ghusain verweist auf die reichhaltige Erfahrung als Kommunalpolitikerin: Seit 25 Jahren steht Eva Maria Linsenbreder als 1. Bürgermeisterin von Kleinrinderfeld, als Kreisrätin und als Vizepräsidentin des Bezirkstages in herausgehobener kommunalpolitischer Verantwortung. Volkmar Halbleib, MdL ist davon überzeugt, dass mit ihr eine besonders glaubwürdige und bürgernahe Kandidatin gefunden wurde: „Eva Maria Linsenbreder hat ein klares inhaltliches Profil als soziale Kraft in Würzburg und ganz Unterfranken. Gerade die sozialen Anliegen der Menschen in der Region wird sie im Deutschen Bundestag kraftvoll und überzeugend vertreten. Der frühere Würzburger Oberbürgermeister und heutiger Landtagsabgeordneter Georg Rosenthal ist ein langjähriger Wegbegleiter und schätzt ihre Verlässlichkeit und Geradlinigkeit: „Eva Maria ist über alle Parteigrenzen hinweg als Persönlichkeit und leidenschaftliche Politikerin anerkannt. Sie steht für sozialen Zusammenhalt und menschlichen Umgang.“ Ihr Bürgermeisterkollege aus Gerbrunn Stefan Wolfshörndl schätzt ihre Ehrlichkeit und Kollegialität: „In Zeiten wie diesen trägt ein Mensch wie Eva Maria Linsenbreder dazu bei, wieder Vertrauen in die Politik zurück zu gewinnen.“ Eva Maria Linsenbreder selber freut sich auf den Wahlkampf: “Ich möchte mich weiterhin einmischen und auf neuer Ebene mit neuen Herausforderungen für Verbesserungen inunserer Gesellschaft kämpfen. Meine Arbeitsschwerpunkte würde ich gerne in den kommunalen und sozialen Bereich legen. Hier weiß ich, woran es hakt und wo Hand anzulegen ist. Hier habe ich den Draht zu den Betroffenen und kann aus meinem Erfahrungsschatz schöpfen.“ Und der Vorsitzende Muchtar Al Ghusain wirbt für die Frau Eva Maria Linsenbreder: „Die Zeit ist reif für die erste Frau aus dem Wahlkreis Würzburg im Deutschen Bundestag!“ 

Aauf der Nominierungsversammlung des BWK Würzburg wurde Eva-Maria mit starken 97% für Eva Maria Linsenbreder nominiert
Mit ihr wird eine erfahrene und bürgernahe Genossin aus dem Landkreis ins Rennen gehen.

 

 
 
 

Wetter

 

Counter

Besucher:2362522
Heute:28
Online:1
 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 002362522 -