Gut besuchtes „Jahresbeginnessen“ des SPD OV Veitshöchheim.

Ortsverein

Am Donnerstag, 08.02.2024 trafen sich gut ein Viertel der Mitglieder des SPD OV Veitshöchheim in der Taverna „ Der Grieche“ in Veitshöchheim zum „Jahresbeginnessen“. Co Vorstand Albert Greiner konnte bei guter Laune und gutem Essen 19 Mitglieder und Gäste begrüßen. Unter den Gästen befand sich auch, der aus Schweinfurt kommende SPD Kandidat zum Europaparlament, Tanyel Tas. Nach der Begrüßung und den Grußworten der durch Krankheit verhinderten Vorsitzenden Gertraud Azar bat Greiner die anwesenden sich zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder sich von den Plätzen zur erheben. Besonders gedachte die Anwesenden den verstorbenen Werner Götz, Günther Grein und Kurt Scheuring. Danach berichtete Tanyel über seinen politischen Werdegang und seine Ziele für die Zukunft. Als kleines Dankeschön wurde ihm dafür eine Wegzehrung in Form eines fränkischen Trunkes überreicht.

Wie gewohnt ehrte der OV Veitshöchheim wieder langjährige Mitglieder. Greiner führte aus, dass, wenn alle zu Ehrenden gekommen wären,  der OV Veitshöchheim heute 495 Jahre Mitgliedschaft im OV ehren könnte. Vor Ort geehrt wurden, durch den Ehrenbürger und Altbürgermeister Rainer Kinzkofer und die stellv. SPD Vorsitzenden Ute Schnapp, für 30 Jährige Mitgliedschaft Sibylle Brandt, für 35 Jahre Elfriede Fleischer und für 50 Jahre Johanna Mayer. Christl Wolf, die ebenfalls seit 50Jahren Mitglied ist konnte leider nicht anwesend sein. Eine besondere Ehrung erfuhr Rainer Kinzkofer für seine seit 55 Jahren bestehende Mitgliedschaft.

Ute Schnapp nutzte die Gelegenheit den von, überwiegend SPD Mitgliedern, neu gegründeten Verein "Sozialbörse Veitshöchheim“ vorzustellen. Der Anfang Dezember 23 von 30 engagierten Gründungsmitgliedern wuchs in knapp 3 Monaten auf ca. 140 Mitglieder an.

Greiner schloss gegen 20:00 Uhr den offiziellen Teil des Abend der mit manchen Gesprächen fortgesetzt wurde.

 
 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 003491088 -