100 Prozent für Vorstands- Vorschlag der LandkreisSPD

Wahlen

Veitshöchheim auf der Liste zur Kreistagswahl gut vertreten.

“Das war ein sehr guter Auftakt für uns in den auch jetzt schon beginnenden Kommunalwahlkampf für die Kreistagswahl am 16. März 2014”, so Liegmann, Vorsitzender der SPD im Landkreis Würzburg.
Liegmann, selbst erst 24 Jahre alt, freut sich vor allem über die Ausgewogenheit der Liste. So viele junge Kandidatinnen und Kandidaten wie nie zuvor seien auf vorderen Plätzen zu finden. Und auch die Balance zwischen Frauen und Männern sei beispielhaft. Männer und Frauen wechseln sich auf der SPD- Liste im sogenannten Reisverschlussverfahren bis zu Platz 70 ab. “

Die Liste führt Gerbrunns Bürgermeister Stefan Wolfshörndl an, gefolgt von Eva- Maria Linsenbreder. Die Kleinrinderfelder Bürgermeisterin ist auch Bezirkstagsvizepräsidentin und eine der profiliertesten Sozialpolitikerinnen der Region. Auf Platz drei: Landtagsabgeordneter und Kreistags- Fraktionschef Volkmar Halbleib aus Ochsenfurt, auf vier Christine Haupt- Kreutzer aus Margetshöchheim, die in der laufenden Wahlperiode als Fraktionsgeschäftsführerin fungiert. Auf fünf wieder ein Mann: Höchbergs Bürgermeister Peter Stichler, der erst im letzten Jahr eindrucksvoll in seinem Bürgermeisteramt bestätigt wurde.

Für Veitshöchheim konnten gleich 9 Kandidatinnen und Kandidaten auf der Liste plaziert werden, davon 6 Frauen.
Bewährte Kreisräte, wie Bürgermeister Kinzkofer, Fasnachtspräsident Schlereth und Ingrid Schinagl wechseln sich mit "Newcomern" ab.
Der 3. Bürgermeister Michael Birk ist genauso auf der Liste wie die Gemeinderätinnen Ute Schnapp, Ursel Heidinger und Gertraud Azar. Ebenso wurde die Landesvorsitzende der Arbeistgemeinschaft "Selbst Aktiv" Sibylle Brandt und die stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Ise Hohmeier nominiert.

Die komplette Liste der SPD für die Kreistagswahl 2014:

1 Stefan Wolfshörndl (Ger)
2 Eva Linsenbreder (Kleinrf)
3 Volkmar Halbleib (Och)
4 Christine Haupt- Kreutzer (Mhh)
5 Peter Stichler (Hö)
6 Sibylle Gernert (Och)
7 Fabian Liegmann (Juso, Wbbr)
8 Sonja Ries (Hö)
9 Rainer Kinzkofer (Vhh)
10 Eva- Maria Hesselbach (Juso, Rott)
11 Eberhard Götz (Het)
12 Marion Reuther (Mhh)
13 Harald Schmid (Rimp)
14 Ute Schnapp (Vhh)
15 Sebastian Rüthlein (Juso, Zell)
16 Margarethe Bötsch (Gieb)
17 Wolfgang Mann (Wi)
18 Gertraud Azar (Vhh)
19 Joachim Eck (Och)
20 Anna Stvrtecky (Hö)
21 Detlef Wolf (BgmK, Rott)
22 Michaela Pfeifer ( Eib)
23 Heinz Koch (Eib)
24 Monika Kirschbaum (Rand)
25 Bernhard Schlereth (Vhh)
26 Marita Gläßel (Theilh)
27 Otto Rüger (Kür)
28 Monika Fischer (Bergth)
29 Klaus Schmidt (BgmK, Wabü)
30 Sibylle Brandt (Vhh)
31 Hermann Stumpf (Leini)
32 Jutta Kennerknecht (Eising)
33 Daniel Redelberger (Juso, Kür)
34 Orkide Özsipahi (Juso, Zell)
35 Marco Schneider (Erl)
36 Rita Rechter (Kist)
37 Stefan Hemmerich (Reich)
38 Ilse Gebhardt- Gögercin (Kür)
39 Peter Wesselowsky (Och)
40 Sieglinde Kirchner (Hausen)
41 Joachim Sadler (Estenfeld)
42 Elke Haug- Göbel (Ger)
43 Ludwig Hofmann (Frickh)
44 Ingrid Stryjski (Och)
45 Bernd Endres (Juso, Theilh)
46 Doris Wolf (Rott)
47 Michael Birk (Vhh)
48 Petra Walpuski (Geroldsh)
49 Bernhard Hupp (Hö)
50 Doris Haslach- Götz (Günt)
51 Richard Brand (Reich)
52 Ivette Steuer (Eisenh)
53 Hans Holzinger (Eisenh)
54 Gertrud Löw (Kist)
55 Harald Greipp (Kirchh)
56 Karola Wolf (Juso, Rott)
57 Andreas Hümmer (Wbbr)
58 Ilse Hohmeier (Vhh)
59 Herbert Gransitzki (Och)
60 Erika Schömig (Estenf)
61 Bernd Korbmann (Alterth)
62 Andrea Kehr (Waldbr)
63 Tobias Lahl (Zell)
64 Marlies Mechmann (Ger)
65 Florian Fischer (Juso, Rimp)
66 Luise Then (Kleinrf)
67 Dominik Hetzer (Juso, Kleinrf)
68 Ursel Heidinger (Vhh)
69 Hermann Schenk (Rand)
70 Ingrid Schinagl (Vhh)

Ersatzkandidaten: Ersatzkandidatinnen:
Julian Schaller (Bergth) Andrea Martin (Rott)
Bernd Horak (Rott) Claudia Ullrich (Zell)

 
 
 

Counter

Besucher:2566384
Heute:54
Online:1
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 002566384 -