Besuch im Funkhaus

Ortsverein

Im Rahmen des Herbstferienprogramms (Gemeindejugendarbeit Veitshöchheim in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Kinder- und Jugendarbeit e.V. und dem SPD-OV) organisierten SPD-Gemeinderätin und Bürgermeisterkandidatin Ute Schnapp sowie die Vorsitzende des SPD-OV Gertraud Azar einen Besuch bei Radio Gong.

Zusammen mit der Gemeindejugendpflegerin Valentina Stele und 15 Kindern fuhren wir in die Semmelstraße ins Funkhaus von Radio Charivari und Radio Gong. Begrüßt wurden wir durch den Chef vom Dienst Kai (noch vielen bekannt von TV-touring). Er erzählte uns, dass Radio Gong der meist gehörteste - täglich 234.000 Menschen - Sender in Mainfranken ist. Gong hat einen Marktanteil von 50%. Radio Gong finanziert sich durch Werbung. Live auf Sendung ist man an 7 Tagen in der Woche von 05:30 bis 24 Uhr. Von 00:01 bis 05:29 Uhr wird das Nachtprogramm ausgestrahlt, dieses wird von diversen Gong-Stationen geschaltet.
Dieser Sender ist seit nunmehr 26 Jahren zu hören. Bei Radio Gong arbeiten ca. 60 Mitarbeiter, darunter 15 Frauen, in 3 Schichten. Nach der Einführung gab es einen Rundgang durch die Studios. Ganz hin und weg waren die Kinder, als wir in den schalldichten Raum der Nachrichtensprecher geführt wurden. Auf das Versprechen hin, mucksmäuschenstill zu sein, durften wir live bei der Wetter- und Verkehrsansage mit dabei sein. Da waren die Kids natürlich sehr stolz darauf.

Anschließend durften noch Fragen an Kai gestellt werden. Durch die gewonnenen Eindrücke waren es logischerweise viele Fragen. Einige Kids waren sich darüber einig, bei Radio Gong später einmal ein Praktikum zu absolvieren. Es war sehr erlebnisreich für alle und ein unvergesslicher Besuch.

 
 
 

Counter

Besucher:2594754
Heute:34
Online:2
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 002594754 -