Die Kneipp-Anlage, ein Stück mehr Lebensqualität in Veitshöchheim...

Ratsfraktion

Nach langen Geburtswehen wurde die neue Kneippanlage an der Mainlände
am Vatertag der Bevölkerung übergeben. Der Zuspruch ist überwältigend!
An diesem Tag erfüllte sich ein lang gehegter Wunsch der SPD-Fraktion.

Seit vielen Jahren schon wurde immer wieder über ein solches Projekt
beraten, im Jahre 2008 wurde beantragt, die Mittel hierfür im Haushalt
einzustellen und einen passenden Platz zu suchen. War ursprünglich der
Platz am Martinsbrunnen hierfür auserkoren worden, zeigte es sich
schnell, dass es so manche Gründe gab, die nicht dafür sprachen.
Als später der Standort an der Eremitenmühle ins Spiel kam, stellte die
Fraktion erneut den Antrag, dies weiter zu verfolgen und Mittel im
Haushalt dafür vorzusehen. Die erste Planung war so aufwändig, dass sie
im Gemeinderat scheitern musste. Ebenfalls aus der SPD-Fraktion kam
dann der Hinweis auf ein Beispiel ganz in der Nähe, wo mit geringen
Mitteln der gewünschte Effekt erzielt worden war.
Nun konnte die hiesige Anlage in ähnlicher – nicht ganz so bescheidener
– Form verwirklicht werden. Eine weitere Steigerung der Lebensqualität
Veitshöchheims ist nun gelungen und es ist eine Freude, zu sehen, wie
die Anlage geradezu umlagert wird.

 
 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 002807023 -