SPD-Fraktion spendete Bücher für die Leseförderung von Grundschülern

Ratsfraktion


 

Spende1.jpg

Einen Spendenscheck in Höhe von 300 Euro überreichte kürzlich Ute Schnapp im Auftrag der SPD-Fraktion des Gemeinderates an Stefan Dusolt (li.), dem Rektor der Veitshöchheimer Grundschule. Dieser konnte mit der Spende mehrere Sätze Bücher für die Leseförderung in den verschiedenen Klassen anschaffen.


 

Bei der Spenden-Übergabe zugegen waren hinten von rechts auch Maria Englert von der Veitshöchheimer Nachbarschaftshilfe als Koordinatorin der Leseförderung und die Lesescouts Susanne Wagenhöfer, Ilka Fuchs und Ursula Viemann. Das Trio unterstützt die Kinder beim Lesen, da oftmals für einzelne schwächere Schüler im Unterricht nicht genügend Zeit bleibe und das sinnerfassende Lesen Grundlage für viele andere Gebiete sei. Nach der Devise "Lesen ist wie Fernsehen im Kopf" soll es den Schülern auch Spaß machen. (Dieter Gürz)

 
 
 

Counter

Besucher:2566374
Heute:54
Online:1
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 002566374 -