Scheckübergabe an Rolf Herzel alias „Hauptmann Küppers“

Ortsverein

Rolf Herzel ist im Fasching bekannt als „Hauptmann Küppers“. Bei der „Ascherdonnerstags“-Veranstaltung des SPD-OV schlüpfte er allerdings in eine neue Figur. Er kam als „Gerd Nägele“. Dies war auch eine Premiere für Rolf, er unterstrich hiermit wieder einmal sein Allroundtalent. Er kam sehr gut beim Publikum im Bacchuskeller an. Von Rolf Herzel weiß man, dass er ohne Gage auftritt, dafür aber Spenden für den Förderverein Hauptmann Küppers e.V. sammelt. Der Verein unterstützt derzeit z.B. die Mukoviszidose-Station der Uniklinik Würzburg, den Behindertenreitsport sowie die mbonda-lokito Kinshasa Kinderhilfe e.V.


 

Am „Ascherdonnerstag“  kamen bereits über 200 Euro an Spenden von den Gästen zusammen. Der SPD-Ortsverein verzichtete auf die Einnahmen der Veranstaltung. Der Erlös für einen guten Zweck beläuft sich somit auf insgesamt 533,-- Euro. Die Gemeinderätin Ute Schnapp und der Vorstand des SPD-OV überreichte am Donnerstag, den 15. Mai 2014 an Rolf Herzel einen Scheck. Der SPD-OV konnte ihn wieder als Highlight für den „Ascherdonnerstag“ am 19. Februar 2015 gewinnen. Wir freuen uns schon auf das, was Gerd Nägele da Neues aus dem politischen Geschehen zu berichten weiß.

Doris Bachmann, SPD-Presse


 

 
 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 002803494 -