Tag der Franken 2009

Regionalpolitik

Bernhard Schlereth und der Fastnacht-Verband Franken e.V. werden mit dem "Franken Rechen" geehrt.
Zum Tag der Franken 2009 der SPD-Landtagsfraktion wird am Sonntag, 17. Mai, 11 - 13 Uhr im Festsaal des DB-Museums in Nürnberg der Franken Rechen verliehen.
Dazu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen.

Franken ist etwas Besonderes. Das wissen nicht nur wir Franken. Aus aktuellem Anlass steht in diesem Jahr "Franken in Europa" im Mittelpunkt.
Die Regionen, gerade grenzübergreifend, sind in der EU ein wichtiges Element. Sie schaffen ein lokales Bewusstsein und viele Menschen geben bei Umfragen an, sie fühlten sich eher als Franke und Europäer denn als
Deutscher.
Verschiedene Sichtweisen Fränkischer Identität steuern in diesem Jahr zwei profunde Kenner bei. Zum einen Günter Gloser, Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt und Bundestagsabgeordneter im Nürnberger
Norden, sowie Dr. Hartmut Frommer. Dieser war nicht nur Stadtrechtsdirektor der Stadt Nürnberg und gilt als einer der besten Kommunaljuristen Deutschlands sondern ist gleichzeitig ein Kämpfer für die fränkische Bratwurst.
Mit beiden wollen wir über die Beziehungen Frankens zu Europa sprechen und auch das Gesellige nicht außer Acht lassen.

Mit dem „Franken Rechen“ zeichnen die fränkischen SPD-Landtagsabgeordneten alle zwei Jahre eine Persönlichkeit oder Organisation aus, die in und für Franken eine herausragende Leistung auf wissenschaftlichem, kulturellem, technischen oder wirtschaftlichen Gebiet erbracht hat und für ein modern Frankenbild steht.
Für seine Verdienste um das fränkische Brauchtum und das Ansehen Frankens über seine Grenzen hinaus erhält den „Franken Rechen“ 2009
2009 Herr Bernhard Schlereth und der Fastnacht-Verband Franken e.V.
Die Laudatio hält der Regionalsprecher für Unterfranken, MdL Volkmar Halbleib.

 
 
 

Counter

Besucher:2594706
Heute:32
Online:2
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 002594706 -