Unser Team 2014 steht!

Kommunalpolitik

Am 08.11.2013 fand im Ratskeller Veitshöchheim die Nominierungsveranstaltung der Gemeinderatskandidaten der SPD für die Kommunalwahl 2014 statt.

Nach der Begrüßung der Anwesenden kam die Vorsitzende des SPD-OV, Gertraud Azar, gleich auf das Thema Nominierung zu sprechen. Sie betonte, dass die SPD in der Vergangenheit eine starke Fraktion gestellt habe, die sich klar positioniert und vieles angestoßen hat. Diese soll auch in den nächsten Jahren so sein. Durch die Liste gibt es für die Bürger Veitshöchheims eine echte Möglichkeit, Kandidatinnen und Kandidaten zu wählen, die sich für den Ort interessieren und bereit sind, ihre Kraft und Energie einzubringen, um die Errungenschaften in Veitshöchheim zu erhalten und den das Leben in Veitshöchheim noch besser zu machen.

Sie hob besonders die Arbeit der jetzigen Fraktion hervor, die sich nicht blind in Projekte verrannt hat, die sich bemüht hat, emotionsfrei und gerecht zu einer vernünftigen Lösung zu kommen. Hierbei würdigte sie die Arbeit des Fraktionsvorsitzenden Udo Backmund, der wegen privater Projekte in dieser Legislaturperiode nicht antritt. Sie dankte ihm und Christian Taupp, der nach Güntersleben verzieht für ihr Engagement.
Das Ziel sei es wieder, eine große Anzahl von Gemeinderäten zu stellen, um unsere vernunftsorientierte Politik weiter zu führen.
Die danach nominierte Liste ist gut gemischt. Acht Gemeinderäte kandidieren wieder, was ein Zeichen von Kontinuität ist. So trifft Erfahrung auf die Neugier und das Interesse von „Newcomern“ für die Gemeindepolitik. Arbeitnehmer und Selbstständige, Gewerkschafter, kirchlich Engagierte, Junge Menschen und Senioren sind bereit sich für ihren Heimatort einzusetzen. Sehr erfreulich ist auch der große Anteil von Frauen im Team.
So wird es den Veitshöchheimern ab jetzt möglich sein nicht nur mit der Bürgermeisterkandidatin Ute Schnapp Kontakt aufzunehmen, sondern auch das sie unterstützende Team kennen zu lernen.
„Kompetenz trifft Engagement“, so die Vorsitzende des SPD-OV Veitshöchheim zu der aufgestellten Liste der Gemeinderatskandidaten und -kandidatinnen.

Folgende Kandidaten wurden (nach Reihung) aufgestellt:
Platz 1: Ute Schnapp
Platz 2: Michael Birk
Platz 3: Marlene Goßmann
Platz 4: Albert Greiner
Platz 5: Elfriede Fleischer
Platz 6: Dieter Leimkötter
Platz 7: Gertraud Azar
Platz 8: Elmar Knorz
Platz 9: Ursula Heidinger
Platz 10: Karsten Kappelsberger
Platz 11: Andrea Huber
Platz 12: Joachim Bund
Platz 13: Ilse Hohmeier
Platz 14: Thomas Kämmer
Platz 15: Sibylle Brandt
Platz 16: Reinhard Sachse
Platz 17: Doris Bachmann
Platz 18: Ilias Katsiaras
Platz 19: Rosi Schlereth
Platz 20: Jürgen Taupp
Platz 21: Heinrich Bauer
Platz 22: Sebastian Häußner
Platz 23: Nico Bötel
Platz 24: Werner Götz

Ersatz:
Olga Kämmer, Fritz Huttner, Andreas Kramer, Johannes Bauer

Die Bürgermeisterkandidatin Ute Schnapp dankte den KandidatInnen, vor allem den „Newcomern“ für Ihr Engagement. Sie wünschte allen eine gute und spannende Zeit. Ganz besonders freue es sie, dass einige „Jüngere“ für die Kandidatur gewonnen werden konnten.
Doris Bachmann, SPD-Schriftführerin

 
 
 

Counter

Besucher:2566336
Heute:54
Online:2
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 002566336 -