Unvergesslicher Abend mit Richard Wiedl

Ortsverein

us dem vielfältigen Veranstaltungsangebot des SPD-OV ist und bleibt der„Roter mit den Roten“ ein Publikumsmagnet. Am Sonntag, den 14.10. war es dann wieder so weit. Zahlreiche Besucher kamen in den herbstlich dekorierten Bacchuskeller. Als Gesangssolisten konnten wir in diesem Jahr Richard Wiedl gewinnen. „Als berufener Buffo mit unverwechselbarer Stimme, tiefgründigem Witz und unverschämten Hüftschwung“ so ist auf seiner Homepage zu lesen, eben ein Startenor der ganz besonderen Art. So war es auch nicht verwunderlich, dass er bereits schon von Beginn an die Gäste in seinen Bann zog. Richard Wiedl sang, tanzte, parodierte, kokettierte und verwandelte sich mit seinem unwiderstehlichem Charme und Humor vom Grand Senieur zum jodelnden Gaudiburschen.

Bei Kerzenschein, einem Glas Wein und einer deftigen Brotzeit genoss das Publikum den Abend. Zu fortgeschrittener Stunde kam dann noch ein Überraschungsgast: Der beste Freund von Richard, der Tenor George Humphrey. Er kam nicht umhin, zwei Lieder zum Besten zu geben. Bei „Time to say goodbye“ war es mucksmäuschenstill im Bacchuskeller. Gänsehaut pur war angesagt. George hat an namhaften Opernhäusern in den USA gesungen. Außerdem mit großem Erfolg an der „American Mozart Academy“ in Salzburg unter William Lewis.

Am Ende bekamen beide Künstler „Standing Ovations“ für ihre Darbietungen. Viel zu schnell verging dieser wunderbare Abend. Ein Dank noch einmal an Richard Wiedl sowie dem Organisator Fritz Huttner, der diese unvergesslichen Stunden erst möglich machte. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.
Doris Bachmann

 
 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 002806933 -