Ehrungen im neuen Jahr 27.01.2020 | Ortsverein


Bei der alljährlichen Neujahrsfeier des SPD Ortsvereins trafen sich Mitglieder und Freunde im Rokoko zu einem gemütlichen Abend.

Die Ortsvorsitzende Gertraud Azar betonte in ihrer Ansprache die Wichtigkeit der Grundwerte der Partei – Freiheit, Gleichheit, Solidarität, sowie Nachhaltigkeit. Sie verwies dabei auf die bayerische Verfassung, die in vielen Artikeln diese Grundwerte widerspiegelt.

Veröffentlicht am 27.01.2020

 

EINE ETWAS ANDERE KANDIDATENVORSTELLUNG BEI KÄSE UND WEIN DURCH DIE VEITSHÖCHHEIMER SPD IM BACCHUSKELLER 01.01.2020 | Ortsverein


Bei einem Schoppen und einer reichen Auswahl an Quark und Käse stellte die SPD Veitshöchheim im Bacchuskeller ihre Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl 2020 vor.

„Politik ist Käse?“- unter diese Überschrift habe der Ortverein den Abend gestellt, natürlich um klarzustellen, so die Vorsitzende Gertraud Azar, dass Politik kein Käse ist, sondern dass alle Mitbürger auf das politische Leben Einfluss nehmen können.

 

Veröffentlicht am 01.01.2020

 

Gutes Neues Jahr 18.12.2019 | Allgemein


Veröffentlicht am 18.12.2019

 

KandidatInnenvorstellung 22.11.2019 | Veranstaltungen


Veröffentlicht am 22.11.2019

 

Besuch im jüd. Kulturmuseum 18.11.2019 | Allgemein


Anlässlich des 71. Jahrestages der Novemberprogrome besuchten die KandidatInnen des Ortsverein die Ausstellung im jüd. Kulturmuseum. Das Museum ist neu gestaltet und zeigt anschaulich das Leben der Juden in Franken, insbesondere in Veitshöchheim.

Veröffentlicht am 18.11.2019

 

Nelken für die Verstorbenen 18.11.2019 | Allgemein


Wie in jedem Jahr war der Ortsverein auch in 2019 an Allerheiligen wieder aktiv und hat Nelken auf die Gräber unserer verstorbenen Mitglieder und Freunde des Ortsvereins Veitshöchheims gelegt.

In einer Stunde auf dem Waldfriedhof und einer Stunde auf dem Friedhof an der Martinskapelle konnten wir 120 Nelken verteilen, unter anderem auch auf die Gräber unserer ehemaligen Bürgermeister Michael Vornberger, Wilhelm Görlitzer und Erwin Vornberger, sowie vieler ehemaliger Kommunalpolitiker.

Wir wollen damit auch unsere Dankbarkeit ausdrücken.

Veröffentlicht am 18.11.2019

 

Unsere Gemeinderatsliste für die Kommunalwahl 2020 18.11.2019 | Kommunalpolitik


Für die anstehenden Kommunalwahlen am 15.3.2020 haben wir ein schlagkräftiges Team zusammengestellt.

Wir haben eine tollen Truppe nominiert, wo Jung auf Alt und die Erfahrung auf Neugier trifft und in der es Arbeiter, Akademiker, Studenten und Selbständige gibt.  Ein jeder kann auch ein Engagement außerhalb der Partei nachweisen, so dass wir die Bürger hier repräsentativ vertreten können. Besonders stolz ssind wir  auf die gute Vernetzung der meisten Kandidaten in den örtlichen Vereinen.

Die 20 Listenplätze wurden gemäß der Quote gereiht. 

Bis auf Michael Birk sind die amtierenden Gemeinderäte auf der Liste wieder vertreten.  Michael Birk wird nach 18 Jahren Zugehörigkeit nur noch für den Kreistag kandidieren.

 Dafür gelang es  Bernhard Schlereth  zu aktivieren, der auf dem letzten Listenplatz kandidiert. Nach 30 Jahren im Gemeinderat kandidiert mit 78 Jahren nochmals Ursula Heidinger, die Seniorenreferentin des Gemeinderates und Seniorenbeiratsvorsitzende auf Listenplatz 19. 

Mit Abdu Bilican, Philipp Bauch, Andreas Sauer und Brigitte Limbeck sind auch junge Leute auf der Liste.

Wir wollen uns wie schon in der Vergangenheit auch weiterhin dafür einsetzen, dass Veitshöchheim lebenswert bleibt. In den letzten Jahren sind viele Projekte angegangen worden, die auf Ideen der SPD beruhen wie der Lärmschutz an der Bahnlinie, das Klimaschutzkonzept oder die Altortgestaltungssatzung. Als künftige Maßnahmen im Auge habe die SPD das Innerbuskonzept, den Sozialen Wohnungsbau, die Biodiversität und die Energieeinsparung. Ein Programm für die Kommunalwahl mit weiteren Schwerpunkten wird in den nächsten Wochen noch aufgestellt

Veröffentlicht am 18.11.2019

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 002639573 -