SPD startet in den Politischen Frühling 2011

Veranstaltungen

Mit einem bunten Blumenstrauß an Veranstaltungen startet die SPD in Stadt und Landkreis Würzburg in den Politischen Frühling 2011.
Bei 13 Veranstaltungen werden auch heiße sozialpolitische Themen wie die Integration von Menschen mit anderem kulturellen oder religiösem Hintergrund, Leiharbeit und Niedriglöhne auch in der Region Würzburg, oder Altersarmut angesprochen. Auf einer Verkehrskonferenz diskutieren am 25. März Vertreter der Bahn und Aufgabenträger den ÖPNV in Unterfranken, am 6. Juni spricht Julian Nida- Rümelin im Falkenhaus und auch die Kultur kommt nicht zu kurz.

„Wir wollen mit dem Politischen Frühling eine Veranstaltungsreihe in der Region etablieren, die die Menschen mitnimmt bei aktuellen Fragen und Diskussionen, aber bei der auch das Vergnügen nicht zu kurz kommt. Ein Beispiel ist das Benefizkonzert am 16. April in Höchberg, wo Musik mit einem guten Zweck verknüpft wird“, informiert MdL Volkmar Halbleib stellvertretend für die SPD in Stadt und Landkreis Würzburg.

 
 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 002755257 -